Gartenmeister Bonstedt

Arten und Hybriden
Antworten
Benutzeravatar
mwiehn
Aktives Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 04.04.2012, 16:22
Wohnort: Carmel, Indiana, USA
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von mwiehn »

Ich trau mich fast nicht ueber diese Fuchsie zu schreiben weil sie meiner Meinung nach zumindest bei mir in den Staaten so bekannt ist. Ich kann es kaum glauben, dass nicht mehr ueber sie im Forum zu finden ist.

In den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts lehrte Carl Bonstedt an der Universitaet Goettingen und brachte waehrend dieser Zeit mehrere noch heute populaere Fuchsienzuechtungen heraus. Unter anderem auch die herrliche Gartenmeister Bonstedt Triphyllafuchsie im Jahre 1905. Seit ihrer Einfuehrung und bis heute hat diese Sorte nichts an ihrer Popularitaet verloren.

In meinem Klima ist Gartenmeister Bonstedt starkwuechsig, blueht kontinuierlich mit einfachster Pflege und is fast komplett sonnenvertraeglich, auch im Hochsommer. Wo andere Fuchsien in meinem schwuelen und warmen Sommerwetter mit warmen Naechten etwas schwaecheln und sich erst im kuehlen Herbst zu ihrer vollen Pracht entwickeln hat der Gartenmeister keine Probleme. Im Gegenteil, bei mir verhaelt sich Gartenmeister Bonstedt fast wie eine tropische Pflanze, je waermer und hoeher die Luftfeuchtigkeit, umso praechtiger entwickelt sie sich im Sommer. Ihre Wuechsigkeit macht Gartenmeister Bonstedt auch zu einer guten Kuebelpflanze die mit anderen Sommerblumen gut konkuriert. Die Blueten entwicklen sich kontinuierlich an den Triebenden und haengen aufgrund des eigenen Gewichts schoen nach unten. Die Bluetenfarbe is ein angenehmes orangerot, was einen herrlichen Kontrast gegen die dunkelgruenen Blaetter mit fast dunkellila farbigen Schattierungen gibt. Die Unterseite der Blaetter ist roetlich gefaerbt. Nach meiner Erfahrung und in meinem Garten wird der Gartenmeister so etwa eine halben Meter gross, waechst straff aufrecht und ist etwas sparrig im Aufbau. Allerdngs haengen die Bluetentrauben anmutig nach unten was von diesem sparrigen Aufbau schoen ablenkt. Kolibris lieben diese Fuchsie!

Im Gegensatz zu anderen Fuchsien ist Gartenmeister Bonstedt etwas empfindlicher gegen Kaelte und natuerlich absolut nicht frosthart. Wenn einstellige Temperaturen im Herbst angesagt sind ist es hoechste Zeit diese Fuchsie aus dem Garten nach drinnen zu bringen. Nach meiner Erfahrung mag der Gartenmeister auch keine zu niedrigen Temperaturen beim Ueberwintern. Wo andere Fuchsien mit 4 oder 5 Grad zufrieden den Winter verschlafen mag diese Fuchsie so um die 12 bis 15 Grad. Ich habe auch schon mal eine Gartenmeister in der Wohnung ueberwintert, an einem hellen Fenster mit etwas westlicher Sonne. Sie hat's ueberstanden, aber war nicht supergluecklich. Es war wahrsheinluch etwas zu warm, viel zu trocken (trotz taeglichem Ueberspruehen) und nicht genug Sonnenlicht.

Wie gesagt, fuer mich ist die Gartenmeister Bonstedt eine wirklich dankbare und einfach zu kultivierende Fuchsie. Ich habe noch ein paar Bilder gefunden. Einige hab ich schon mal hier im Forum gezeigt. Der enzige Unterschied ist, dass ich heute mehr graue Haare hab! :P

Welche Erfahrung habt ihr mit Gartenmeister Bonstedt gemacht?

Liebe Gruesse!
Volker
Gartenmeister Bonstedt Hochstamm, 2012
Gartenmeister Bonstedt Hochstamm, 2012
Gartenmeister Bonstedt Hochstamm, 2012
Gartenmeister Bonstedt Hochstamm, 2012
Dateianhänge
Gartenmeister Bonstedt, 2019
Gartenmeister Bonstedt, 2019
Avatar: Hidcote Beauty
Benutzeravatar
merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 4253
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 2115 Mal
Danksagung erhalten: 4208 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von merlin2008 »

Eine wrklich gelungene Beschreibung.
Leider geht dieses Fuchsie bei uns oder soll ich sagen bei mir etwas unter.Vielleicht weil sie immer verfügbar und unkompliziert ist.Man findet sie halt überall und wird dadurch etwas übersehen.Es ist wie mit vielen guten Dingen,sie sind da sie funktionieren und man beschäftigt sich mehr mit den komplizierteren obwohl man es mit alltbewährten besser hätte.
Deine Beschreibung holt dieses Fuchsie ein wenig aus ihrem Versteck heraus.
Viele Grüße Edeltraud
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9152
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 3532 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Claudia »

Danke Volker für diesen schönen Bericht!
In der Tat ist die Fuchsie sehr bekannt jedoch bei vielen einfach nicht vorrangig.
Dabei ist sie, wie die anderen Triphyllablütigen Fuchsien, sehr schön.
In den Herrenhäuser Gärten stand ich auch vor prächtigen Kübelpflanzen dieser Sorte.
'Gartenmeister Bonstedt'.jpg
Leider überwintern bei mir diese Triphyllas nicht besonders gut. Im letzten Jahr hatte ich mehrere Sorten, deren Überleben ich noch nicht bestätigen kann. Viele sind noch eingeräumt.
Übrigens diente diese Fuchsie auch als Elternteil namhafter weiterer Fuchsien wie: 'Charles de Gaulle' (da könnte Wolfgang bestimmt ein Bild beisteuern) u.a. auch 'Catharina' die ich schon mal hatte.
'Gartenmeister Bonstedt' in der Galerie
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 1083
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Fuchsiagirl »

Die Catherina habe ich letztes Jahr von Andrea Egner erhalten. Sobald sie blüht mache ich ein Bild!
LG Ingrid
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Hergard »

Ich habe die Catharina bei einer Ausstellung gesehen! Selber habe ich sie nicht!
Catharina.jpg
Gartenmeister Bonstedt hab ich allerdings auch!
Gartenmeister Bonstedt 2021 08.10..jpg
Viele Grüße Hergard
Benutzeravatar
Wolfgang Dobler
Aktives Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 04.01.2020, 12:34
Wohnort: Im Sundgau / Elsass
Hat sich bedankt: 3270 Mal
Danksagung erhalten: 751 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Wolfgang Dobler »

Von Charles de Gaulle kann ich nur Bilder von letzem Jahr zeigen.
Die Pflanze hat den Winter gut überstanden blüht aber noch nicht.

Charles de Gaulle Kopie 2.JPG

Charles de Gaulle.JPG

Viele Grüsse

Wolfgang
Benutzeravatar
merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 4253
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 2115 Mal
Danksagung erhalten: 4208 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von merlin2008 »

Ich bekam von Wolfgang letztes Jahr eine sie durfte im Badezimmer überwintern und hat sich gut entwickelt zwei Knospen hat sie auch,
Bilder folgen
Viele Grüße Edeltraud
Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 1083
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Fuchsiagirl »

Habe ein Bild von 2021 von der "Catherina" gefunden!
20210830_165558 Catherina.jpg
LG Ingrid
Japanfreundin84
Aktives Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 29.07.2019, 17:41
Wohnort: Winsen/Luhe
Hat sich bedankt: 620 Mal
Danksagung erhalten: 878 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Japanfreundin84 »

Habe gerade mal in den Berichten über die Gärtnermeister Bonstedt geblättert. Danke an Volker für diese Beschreibung. Gerade bin ich wieder in der Gärtnerei Hendriks in den NL über diese Fuchsie "gestolpert". Die hatten große Stämme stehen. Gerne hätte ich eine davon mitgenommen. Wenn ich sie aber so weit transportieren muss, ist das für uns alle -Pflanze, Fahrer und ich - Stress. Und wie Claudia auch so treffend feststellt - wie sie Überwintern.
Ich hatte noch nie so große Gärtnermeister Bonstedt Pflanzen gesehen.
Liebe Grüße Uta
Die Pflanze im Hintergrund überragt alles
Die Pflanze im Hintergrund überragt alles

Das sind nur einige wenige Wagen und auf allen stehen auch die Gärtnermeister
Das sind nur einige wenige Wagen und auf allen stehen auch die Gärtnermeister
Benutzeravatar
merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 4253
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 2115 Mal
Danksagung erhalten: 4208 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von merlin2008 »

Das ist es ja wohin mit den Riesenpflanzen.Ich habe mit meinen Stämmen schon so meine Last die muß ich im Herbst immer auf ca 2m kürzen.
Und es werden jährlich mehr.
Aber toll wenn sie blühen.
Viele Grüße Edeltraud
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9152
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 3532 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Claudia »

Ist Hendriks nicht auch so ein Jungpflanzenbetrieb, der die Bella Fuchsien vertreibt?
Jetzt muss ich nochmal lesen was Du in Deinem Reisebericht geschrieben hattest :no:
Bei dem Anblick würde es mir ja auch in den Fingern jucken was zu kaufen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Hergard »

Hendriks ist in Gravenzande und züchtet unter anderem auch viele verschiedene Sorten Fuchsien, auch die Bella. Ich bin schon mal da vorbei gefahren, dachte aber, dass er nur an Großhändler verkauft! I
Man müsste die anschreiben an wen sie in Deutschland liefern! :roll: Vielleicht verraten sie uns das?!
Viele Grüße Hergard
Japanfreundin84
Aktives Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 29.07.2019, 17:41
Wohnort: Winsen/Luhe
Hat sich bedankt: 620 Mal
Danksagung erhalten: 878 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Japanfreundin84 »

Hallo Hergard, ja Hendriks beliefert eigentlich nur Großhändler. Das war eine große Gefälligkeit, dass wir schauen und nachher auch kaufen durften. Der Sohn wollte erst nicht, erst als ich die DFG erwähnte, durften wir gucken. Der Senior erlaubte dann auch das Kaufen. Am WE hätten sie einen offiziellen Verkauf, da waren wir aber auch schon wieder weg. Nach Händlern gefragt: er beliefert nur in NL, Frankreich und England. Nach Deutschland nicht.
Schade, er hatte wirklich tolle Pflanzen (Bella und andere z.B. Osterosporum). Er hatte auch einige Neuheiten, da durfte ich aber auch nicht fotografieren.
Vielleicht, wenn man ihn anschreibt, kann man ihn auch besichtigen (wie wir das getan haben). Er fragte, ob ich mich angemeldet hätte. Aber von uns ist das, normaler Weise, zu weit.
Schönen Feiertag Uta
bei dem Stämmchen kam ich ins grübeln. Leider hat die Vernunft gesiegt.
bei dem Stämmchen kam ich ins grübeln. Leider hat die Vernunft gesiegt.
Es könnte eine Neuheit sein, da sie einen anderen Topf hat.
Es könnte eine Neuheit sein, da sie einen anderen Topf hat.
IMG_1470.jpg
sieht das nicht toll aus?
sieht das nicht toll aus?
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9152
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 3532 Mal

Re: Gartenmeister Bonstedt

Beitrag von Claudia »

Danke Uta, Hergard für die Ergänzung/Aufklärung.
Ja, mit Hendriks hatte ich schon netten Kontakt. Da es ja viele ihrer Fuchsien im Handel gibt, hatte ich bezüglich dieser einige Nachfragen, die sie mir willig beantworteten. Ebenso die Nutzung ihrer Fotos und Texte für die Galerie. Bisher habe ich aber nur 2 davon eingesetzt. Ich bevorzuge die eigenen Bilder (von uns Mitgliedern) und eigene Texte.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Antworten