winterharte Fuchsien

Erfahrungen, Beobachtungen, Empfehlungen
Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9152
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 3532 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Claudia »

Siehst Du Conny, so schnell wird Dir hier geholfen :)
Henk, unser Fachmann kennt sie alle ... :D dem kann man nix vormachen (Spässje natürlich)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Hergard »

Conny, ich denke die sieht eher aus wie Isis, meine steht seit 2018 im Garten!
Isis 2021 10.26. 1.jpg
Isis 2021 10.11..jpg
Heute habe ich nur meine Logan Woods fotografiert, rechts daneben die winzige Princ of Orange
PXL_20220919_144446521.MP.jpg
Von gestern noch einmal die Lady Thumb mit ihrer zweiten vollen Blüte, es ist der Wahnsinn! :D
Lady Thumb 2022 09.18..jpg
Auch sie kommt zum zweiten mal nach einer kleinen Pause
Sanne 2022 09.18. 2.jpg
Viele Grüße Hergard
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2427
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 1120 Mal
Danksagung erhalten: 1433 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Fuchsienblüte »

Das sieht doch wieder sehr schön aus bei dir im Garten.
Die Isis hat auch reichlich Blüten angesetzt
L G  

  Michael
Conny3
Aktives Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 21.08.2022, 11:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Conny3 »

Hergard deine Fuchsien sind echt Klasse! Deine Isis sieht wirklich quasi identisch zu meiner microphylla aus... Woran könnte man denn einen Unterschied der beiden überhaupt erkennen?

Deine Logan Woods gefällt mir auch sehr gut. Wie lange hast du sie schon, dass sie solch ein Busch ist?

Als ich anfing mit den winterharten habe ich mir auch relativ schnell die Whightnights Pearl geholt, aber die will bei mir irgendwie nicht so richtig :cry: bleibt bisher jedes Jahr sehr klein (nur so 30cm hoch). In den Beschreibungen findet man immer, dass sie ein richtig großer Busch werden soll. Wie sind hier eure Erfahrungen?

Viele Grüße
Conny
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Hergard »

Meine Whitenights Pearl ist auch nicht riesig, vielleicht braucht sie einen Platz für sich und viel Sonne? Das hat sie bei mir beides nicht. Ich persönlich finde die Grayrigg schöner! Und die sieht ähnlich aus, wird aber auch nicht riesig!
Grayrigg 2022 09.10..jpg
Whitenights Pearl 2022 09.15..jpg
Ich habe aber dieses Jahr immer noch welche, die nicht geblüht haben so die Hergard Kamp
Hergard Kamp 2022 09.20..jpg
die Little Beauty
Little Beauty  2022 09.20. 2.jpg
Und noch ein paar andere.
Die erste geöffnete Blüte hat heute die
Delta´s Sara 2022 09.20..jpg
Verabschiedet habe ich mich von Snowcap, Forget me not und einer weiteren von der ich nicht mal mehr den Namen weiß! :no: Ich habe gesucht und ihn gefunden De Groot´s Dream war es!
Viele Grüße Hergard
Zuletzt geändert von Hergard am 20.09.2022, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2427
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 1120 Mal
Danksagung erhalten: 1433 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Fuchsienblüte »

Bei den winterharten habe ich bis jetzt keine Ausfälle gehabt,
es sind ja auch nur ein paar die ich bis jetzt habe.
Die Grayrigg sieht auch gut aus und ist schön kompakt gewachsen.
L G  

  Michael
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9152
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 3532 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Claudia »

Hergard, die 'Hergard Kamp' die sonst bei mir wie ein Weltmeister blüht, hat in diesem Jahr auch noch nicht geblüht. Das wundert mich so sehr. Ich habe sie ja in Topfkultur. Sie darf sich dann im kommenden Jahr beweisen :)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Hergard »

Immerhin hat meine Hergard Kamp schon dicke Knospen und ich hoffe doch, dass sie nicht in den zwei kommenden Nächten abfrieren. Außerdem haben Jasmin Grund, Madame Cornelissen und Herald Knospen.
Viele Grüße Hergard
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Hergard »

Conny, die Logan Woods habe ich 2018 ausgepflanzt, sie steht also das 5. Jahr und war auch schon im vergangenen Jahr ziemlich groß! Sie hat bis ca. 12 Uhr Sonne. Ich kann sie wirklich empfehlen!
Heute hatte ich wieder einige neue Blüten! Frost hatten wir keinen und so kann es in den nächsten Wochen Herbst weiter gehen! :lol:
Sie stehen fast alle seit 2020 im Beet, nur die Hergard Kamp erst seit 2021.
Die ersten drei sind dieses Jahr ziemlich klein geblieben, ob es am Wetter lag weiß ich nicht, aber ich denke, dass das sowieso keine Riesen sind!?
Hermann Conrad 2022 09.23..jpg
Herald 2022 09.23..jpg
HeidiAnn 2022 09.23..jpg
Madame Cornelissen kommt schon von Anfang an ziemlich spät, blüht also auch spät und die Hergard Kamp hatte eben nur spät Blüten! :) Sie ist von allen der schönste Busch!
Madame Cornelissen 2022 09.23..jpg
Hergard Kamp 2022 09.23..jpg
Fortsetzung
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Hergard »

Da fehlen noch von den Kleinen, die ich gestern im Wetter gepostet habe welche!
Susan Travis 2022 09.22..jpg
Suzanna 2022 09.22. 3.jpg
Whitenights Amethyst 2022 09.22..jpg
Die gefallen mir alle drei!
Viele Grüße Hergard
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2427
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 1120 Mal
Danksagung erhalten: 1433 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Fuchsienblüte »

Du hast wieder sehr schöne Fuchsien in deinem Garten am Blühen
und läßt uns daran teilhaben .Danke Hergard.

Deine Stecklinge sind heute bei mir angekommen,einen ganz herzliches Dankeschön dafür.
Fotos habe ich gemacht,muß sie aber noch bearbeiten
L G  

  Michael
Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 1267
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 1611 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Linda »

Bei mir blühen auch noch ein paar winterharte Fuchsien:
Züchtung von Wolfram Götz
Züchtung von Wolfram Götz
P1200448.JPG (2.77 MiB) 118 mal betrachtet
...mit vielen Sepalen
...mit vielen Sepalen
P1200449.JPG (2.79 MiB) 118 mal betrachtet
Zuleima
Zuleima
P1200526.JPG (2.14 MiB) 118 mal betrachtet
Delta's Sara
Delta's Sara
P1200438.JPG (2.3 MiB) 118 mal betrachtet
Delta's Sara
Delta's Sara
P1200183.JPG (2.14 MiB) 118 mal betrachtet
Viele Grüße von den Fildern

Linda
Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Hat sich bedankt: 1834 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Silke »

Ich trau mich ja gar nicht meine ausgepflanzten Fuchsien zu zeigen.
Bei der Pracht von euch.
Aber ich bin ja erst am Anfang.
Also dann
311 Mrs Popple.jpg
311 Mrs Popple.jpg (282.22 KiB) 101 mal betrachtet
312 Genii.jpg
312 Genii.jpg (1.17 MiB) 101 mal betrachtet
Ich hab die erst im Frühjahr gepflanzt. Im Sommer haben sie gegen die Hitze gekämpft.
Jetzt wachsen sie. Mal sehen, ob sie nächstes Jahr wieder kommen.

Jetzt hab ich das gleiche Problem wie Linda. Die Bilder erscheinen recht groß, können aber nicht angeklickt werden.

Lieben Gruß
Silke
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2427
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 1120 Mal
Danksagung erhalten: 1433 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Fuchsienblüte »

Silke,deine winterharten werden auch noch größer.
Du solltest sie im Winter,wenn es frostig werden sollte,etwas abdecken.

Linda,deine winterharten sehen auch noch sehr schön aus mit den vielen Blüten.
L G  

  Michael
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2521
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2571 Mal
Danksagung erhalten: 4429 Mal

Re: winterharte Fuchsien

Beitrag von Hergard »

Jetzt blühen sie alle voll und klar bin ich begeistert, so kanns noch etwas bleiben!
Sie hat fünf Sepalen sieht hübsch aus!
Conspicua 2022 09.25. 4.jpg
Conspicua 2022 09.25. 4.jpg (2.05 MiB) 87 mal betrachtet
Logan Woods aus der Nähe
Logan Woods 2022 09.25..jpg
Logan Woods 2022 09.25..jpg (2.93 MiB) 87 mal betrachtet
Margaret ist gewachsen und voller Blüten
Margaret 2022 09.25. 3.jpg
Margaret 2022 09.25. 3.jpg (1.13 MiB) 87 mal betrachtet
Die Blüten sind riesig, man nimmt nicht an, dass sie winterhart ist!
Piper 2022 09.25. 2.jpg
Piper 2022 09.25. 2.jpg (1.77 MiB) 87 mal betrachtet
Die kleine Blüte ähnelt der von Delta´s Sara, halt in klein
Preston Guild 2022 09.25..jpg
Preston Guild 2022 09.25..jpg (1.37 MiB) 87 mal betrachtet
Viele Grüße Hergard
Antworten