Monika`s Naturgarten

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo,

noch ein paar Fotos ....

DSC_Mephisto .jpg

Die Mephisto und die Prosperity , von Hergard :-)


DSC_Prosperity 1 .jpg

DSC_Schnurri .jpg

auch die Katze schaute beim Fotografieren vom Wintergarten zu :-)


DSC_Wilde Rose 2 .jpg

Eine wilde Rose mit Laubfärbung


Gleich gehts weiter .....


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo,

letzte Runde :-)

DSC_Lena 2 .jpg

hier die Knospe der Lena .....


DSC_Hagebutten .jpg

Hagebutten im Herbst ♡


DSC_Blüte Dollarprinzessin jpg.jpg

Die Blüte der Dollarprinzessin ......


und hier mal die Gloster, statt Amsel und Kohlmeise :-)

DSC_Gloster .jpg


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2525
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 1419 Mal
Danksagung erhalten: 1750 Mal

Re: Monika`s Naturgarten

Beitrag von Fuchsienblüte »

Soviele schöne Blüten haben meine Fuchsien nicht mehr.
Das Glosterhähnchen ist im Frühjahr im Alter von fast 8 Jahren verstorben.
L G  

  Michael
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo Michael ,

Danke für deine Info ♡

Vielleicht stehen die Fuchsien bei uns im Garten mehr windgschützt und es ist von der Lage auch milder ....
Die großen Fuchsienstöcke sind schon älter und ich habe damals immer zwei oder drei Fuchsien zusammen gepflanzt :-)
Da wirken natürlich die blühenden Fuchsien , größer ♡

Schade um deinen Glosterhahn ...
Hattest du den im Haus ? Und hattest du auch mal mehrere Vögel ?
Meine sind ja in der Innen und Aussenvoliäre untergebracht .
Und wenn es sehr kalt ist dürfen sie in zwei kleinere Käfige in den Wintergarten - natürlich ohne Katze :-)

Hier noch ein paar Fotos von 2022.
Ich habe nun drei ältere Gloster noch von mir . Drei die ich im vorigen Jahr bei einem Züchter kaufte
und fünf Junge , es sind dann also insgesamt 11 Gloster ♡
Und wenn sie draußen leben, werden sie nicht immer sehr alt ... aber einige doch :-)


20220508_Im Nest 3 .jpg

In der Innenvoliere ..

20220406_Im Nest .jpg

Das Weibchen im Nest :-)

20220507Iim Nest 1 .jpg

Ein Junges ....

20220524_Im Nest 2 .jpg

Zwei Jungvögel im Nest ♡


20220524_Jungvogel .jpg

Einer alleine unterwegs .....


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2525
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 1419 Mal
Danksagung erhalten: 1750 Mal

Re: Monika`s Naturgarten

Beitrag von Fuchsienblüte »

GG hat noch zwei Paare ,es sind aber keine Gloster mehr dabei.
Sie sind in einer fahrbaren Voliäre untergebracht,die nach draußen gerollt werden kann
sobald das Wetter es zu läßt.Oder die Vogelgrippe.
Gezüchtet hat sie nicht .
L G  

  Michael
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Re: Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo ,

Als wir damals nochmals zum Züchter fuhren, ( weil ein Kanarienvögel von ihm leider starb )
gingen wir in der Nähe dort im Wald mit unserem Hund gassi.

Es hatte ein paar Tage davor geregnet und an diesem Tag war es um den Gefrierpunkt ... kalt .
Dabi sahen wir dieses , das wie Zuckerwatte aussah :-)
Ich hatte dieses noch nie gesehen ..... ♡


20211219_Eiswolle .jpg


Es war auch nicht an allen Zweigen von den Bäumen zu finden .... ♡
leider hatte ich nur mein Handy dabei .


20211219_Eiswolle 1 .jpg


Bei berühren mit den Fingern zerfiel das Weiße in lauter kleine mini Eiskristalle .....
Zu hause schaute ich dann im Internet nach und fand folgendes :

Haareis, manchmal auch Eiswolle genannt, besteht aus feinen Eisnadeln,
die sich bei geeigneten Bedingungen auf morschem und feuchtem Totholz bilden können.
Anders als Hydrometeore entsteht Haareis aus dem im Holz enthaltenen Wasser, nicht aus Luftfeuchtigkeit.


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo,

heute hat mein Mann diese vier kugelähnliche Gebilde aus Ton gebaut , gefunden.
Sie waren beim Gartenhaus an einer Decke dran .....
Wahrscheinlich hat das ein Insekt oder Käfer gebaut ? und es überwintert da was drin ..... ??
Kennt das jemand von euch ???
Er legte es in der Nähe nun wieder an einem Balken zurück ....


DSC_Bau von .jpg



DSC_Was ist das .jpg


hier ein paar Fotos vom Garten ...


DSC_Alpenveilchen .jpg

die letzten Alpenveilchen :-)


DSC_Ringelblume2 .jpg

noch zwei Ringelblumen ......


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9285
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 3049 Mal
Danksagung erhalten: 3975 Mal

Re: Monika`s Naturgarten

Beitrag von Claudia »

Da habe ich keine Idee zu den Tonkügelchen. Könnte mir vorstellen, ein Insekt, das wie die Mauerbienen, ihr Gelege so anlegen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo,


als ich heute oben auf dem Balkon knipste , entdeckte ich ihn erst gar nicht :-)

und dachte mir : warum kommen die Vögel nicht an ihre Futterstellen und pfeifen von weitem rum ??

Dann wußte ich warum .....

und warum einige Federn von einem Vogel und einer Taube im Garten rum liegen .....



DSC_Falke 10 jpg.jpg



DSC_Falke 8.jpg



DSC_Falke .jpg



DSC_Falke 1 .jpg



DSC_Falke 7 .jpg


Gleich gehts weiter ....


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo ,


heute saß mir der Turmfalke von den Nachbarn genau gegenüber auf unserem Kirschbaum ......
und ich sah ihn nicht gleich :-) denn er bewegte sich überhaupt nicht ....


DSC_Falke 4 .jpg


DSC_Falke 6 .jpg


DSC_Falke 12 .jpg


DSC_Falke 11 jpg.jpg


und ich dachte ich sehe heute keinen Vogel :-( und dann vor meiner Nase ein Turmfalke :-)
Der wohnt bei unseren Nachbarn . Diese haben den Falken in dem Nebengebäude oben am Giebel ein Nest gebaut ....



Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo ,


vorin vom Küchenfenster aus hüpfte das Rotkehlchen im Gras rum
und sammelte Reste von den Meisenknödel ein :-)


DSC_Rotkehlchen 1 .jpg


DSC_Rotkehlchen 2 .jpg


DSC_Rotkehlchen jpg.jpg



und vom Wintergarten aus , die Kohlmeisen ....



DSC_Kohlmeisen .jpg


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2672
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 3044 Mal
Danksagung erhalten: 5223 Mal

Re: Monika`s Naturgarten

Beitrag von Hergard »

Tolle Vogelbilder!
Grüße Hergard
Benutzeravatar
Rena
Aktives Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 12.01.2022, 16:42
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Monika`s Naturgarten

Beitrag von Rena »

Den Turmfalke hast du ja toll vor die Linse bekommen. Hoffentlich bleibt das Rotkehlchen vor ihm verschont.

l.G.Renate
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo ,

Danke schön ihr Beiden :-) Hergard und Renate

Später ist mir eingefallen , da sich der Turmfalke ja nicht bewegt hat und ich mich bewegt hatte ....
ich hätte das sehr lange Tamron Objektiv drauschrauben sollen .
Dann hätte ich ihn in die Augen schauen können :-)

Immer wenn man ( frau ) nicht damit rechnet .... kommt was spannendes vor die Linse ....
Und dann muss man schnell sein :-)

Viele Grüße Monika
Benutzeravatar
Monika
Aktives Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 19.09.2022, 19:00
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 2115 Mal

Monika`s Naturgarten

Beitrag von Monika »

Hallo ,

hier ein paar Bilder ..... was noch so alles im Garten blüht .... oder was bald zum Blühen kommt ♡♡



DSC_wilde Rose 3 .jpg

Eine Rosenblüte ....


DSC_Knospen Christrose jpg.jpg


und die Knopsen kommen schon von der Christrose hervor :-)


DSC_Nieswurz .jpg


und auch die Nieswurz zeigt ihre Knospen .....


Gleich gehts weiter .


Viele Grüße Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten