F.hartwegii

Sorten und Vorkommen
Antworten
Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 1154 Mal
Kontaktdaten:

F.hartwegii

Beitrag von dutch Henk »

F. hartwegii kommt aus Kolumbien und wachst dort in der feuchte Nebelwälder auf ein Höhe von 2350-2750m. Er kennt verschiedene Erscheinungsformen. Kleine, niedrige Strauchen oder kleine Baumen. Auch aufgehend und kletternd in Gesträuch, selbst bis 8 m. hoch.
Bild
F.hartwegii Toloro 79-504
Es gibt in NL.verschiedene Varianten von diese Art. Ein mit orange Blumen und gut wachsend. Reiche Blüte. Ein klein bleibende Art, auch mit orange Blumen. Und ein mit rote Blumen. Sie können Allen ziemlich viel Sonne vertragen.
Bild
F.hartwegiiJardin 4713
Die erste F.hartwegii  Toloro 79-504 und die dritte F.hartwegii Jardin 4713 sind gut wachsende, reich blütende Arten. Die zweite F.hartwegii Sibundoy 79-490 ist etwas schwieriger und er bleibt auch klein. Die Blumen sind nicht gross, haben sehr schmalle Petalen und Sepalen. Der Blütenstaub und  der Stempel sind weiss. Sie blühen aus der Blattachseln aber auch in Endstandige Trauben.
Bild
F.hartwegii Sibundoy 79-490
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl
Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 1154 Mal
Kontaktdaten:

Re: F.hartwegii

Beitrag von dutch Henk »

Heute die Blüte der verschiedenen Formen von F.hartwegii.
F.hartwegii Jardin 4713 ist am einfachsten zu züchten. Sie wächst gut und blüht leicht.
Sie hat glatte Blätter, was darauf hindeutet, dass sie wahrscheinlich in einer Umgebung wächst, in der sie weniger Schutz vor Trockenheit benötigt.
hartwegii Jardin 4713 1.JPG
hartwegii Jardin 4713 1.JPG (355.17 KiB) 145 mal betrachtet
hartwegii Jardin 4713 2.jpg
hartwegii Jardin 4713 2.jpg (250.51 KiB) 145 mal betrachtet
hartwegii Jardin 4713 3.JPG
hartwegii Jardin 4713 3.JPG (163.39 KiB) 145 mal betrachtet
Die Blüten dieser Form sind rot gefärbt.
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl
Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 1154 Mal
Kontaktdaten:

Re: F.hartwegii

Beitrag von dutch Henk »

Die anderen beiden Formen von F.hartwegii haben orangefarbene Blüten.
Durch die Behaarung sind die Blätter auch samtiger.
Ich mag sie besser als die erste Form. Sie sind aber auch etwas schwieriger zu halten.
Sie sehen auch sehr ähnlich aus. Nur die F.hartwegii Toloro wächst und blüht etwas besser.
hartwegii Toloro 1.jpg
hartwegii Toloro 1.jpg (235.98 KiB) 145 mal betrachtet
hartwegii Toloro 2.JPG
hartwegii Toloro 2.JPG (221.54 KiB) 145 mal betrachtet
Die F.hartwegii Sibundoy bleibt etwas kleiner im Wuchs und benötigt etwas mehr Aufmerksamkeit.
Es ist etwas empfindlicher gegenüber Ernährungs- und Bewässerungsunterschieden.
hartwegii Sibundoy 1.jpg
hartwegii Sibundoy 1.jpg (165.12 KiB) 145 mal betrachtet
hartwegii Sibundoy 2.jpg
hartwegii Sibundoy 2.jpg (184.15 KiB) 145 mal betrachtet
Mir gefällt sie nur etwas besser wegen der etwas größeren Kelchblätter und der etwas runderen Form des Blattes.
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl
Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Hat sich bedankt: 2386 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: F.hartwegii

Beitrag von Silke »

Hallo Henk,
ich finde es ganz toll, daß du die Fuchsienbilder wieder aufleben läßt. :)

Die Bilder von früher kann ich nämlich nicht mehr sehen.

Lieben Gruß
Silke
Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 1154 Mal
Kontaktdaten:

Re: F.hartwegii

Beitrag von dutch Henk »

Ich freue mich, dass Sie die Pflanzen wieder gerne sehen.
Leider ist bei der Umstellung der Foren nicht alles erhalten geblieben.
Und ich glaube das es schön ist, wenn es eine Referenz für Wildfuchsien gibt.
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 2672
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 3044 Mal
Danksagung erhalten: 5223 Mal

Re: F.hartwegii

Beitrag von Hergard »

Auch ich finde die Wildformen toll, aber sie sind leider nicht winterhart oder? Gibt es welche die unser Wetter vertragen?
Viele Grüße Hergard
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 9285
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 3049 Mal
Danksagung erhalten: 3975 Mal

Re: F.hartwegii

Beitrag von Claudia »

dutch Henk hat geschrieben: 23.11.2022, 18:56 Ich freue mich, dass Sie die Pflanzen wieder gerne sehen.
Leider ist bei der Umstellung der Foren nicht alles erhalten geblieben.
Und ich glaube das es schön ist, wenn es eine Referenz für Wildfuchsien gibt.
Genau so sehe ich es auch Henk!
Ich weiß nicht seit wann die Fotos nicht mehr zu sehen sind, schade drum!
Umso schöner und wichtiger ist jetzt die erneute Sichtbarkeit durch Deine Bilder.
Ein Forum ohne Vorstellung der Arten ist nur halb so interessant.
Deshalb kann ich nur immer wieder "Danke" zu Dir sagen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz
Antworten