Dietlinde

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Antworten
Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 1399 Mal
Danksagung erhalten: 1669 Mal

Dietlinde

Beitrag von GudrunF »

Diese Fuchsie ist eine Besonderheit, aber so schwierig. :(
Vor einigen Jahren habe ich sie von Ingrid bekommen. :) Es ist eine Züchtung von Wolfram Götz, Ingrid kann dazu Genaueres sagen. :)
Weil sie so besonders ist, wollen wir ihr doch einen Extrabeitrag widmen.
Ich habe sogar mal einen Steckling in der Gärtnerei Bechtel abgegeben. Dort wurde sie auch ein paar Jahre angeboten, wurde aus dem Sortiment wieder herausgenommen. Ich habe immer noch ein Exemplar, aber sie überlebt bei mir auch nur, weil ich immer einen Reservestecklibg gemacht habe. Eine Pflanze hat bei mir schon wieder alle Blätter abgeworfen, der Regen war wohl zuviel im Mai. Und im Herbst geht da besonders gern der Dickmaulrüssler dran, wer weiß warum. Aber sie ist doch niedlich mit den roten Pünktchen in der Korolle. Darum wollte ich sie nochmal hier vorstellen. So hat sie eine bleibende Erinnerung. :D Viele Grüße von Gudrun
Dateianhänge
20240602_154611.jpg
Benutzeravatar
merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 5218
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 3933 Mal
Danksagung erhalten: 7986 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von merlin2008 »

Ich hatte "Dietlinde" zweimal und jedesmal war es kein Vergnügen mit ihr.Stecklinge snid mir nie geglückt und letztes Jahr hatte ich beschloßen sie an Linda zu übergeben da es ja eine Züchtung ihres Bruders ist.Wie Linda jetzt gezeigt hat geht es "Dietlinde" bei Ihr gut.Ich wollte nicht schuld sein wenn auch noch eines der wenigen Exemplare die noch vorhanden sind verschwindet.Hübsch sieht sie aus ist aber nicht ganz mein Fall.
Viele Grüße Edeltraud
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 5554 Mal
Danksagung erhalten: 9943 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Claudia »

Danke, dass Du der 'Dietlinde' einen eigenen Thread gewidmet hast. Sie hat es echt verdient da sie so besondere Blüten hat.
Allerdings...ist sie keine pflegeleichte Fuchsie. Meine treibt zwar wieder aus, aber sie bleibt ein Kümmerling.
Die Blühfreudigkeit ist enorm. Auch wenn sie klein ist.
Da hoffe ich das sie noch lange erhalten bleibt.
'Dietlinde' Rückschnitt im Oktober 2020
'Dietlinde' Rückschnitt im Oktober 2020
Lieben Gruß aus dem Saarland,
Claudia
Bild
Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 1386
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3373 Mal
Danksagung erhalten: 1531 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Linda »

Ja, die 'Dietlinde' von Edeltraud hat den Winter gut überstanden und zeigt auch schon erste Blüten: :D
Fuchsie 'Dietlinde'
Fuchsie 'Dietlinde'
P1220757.JPG
Auf dem ersten Bild ist noch ein Steckling vom letzten Jahr zu sehen, da werde ich einen weiteren Steckling versuchen,
es wäre wirklich schade, wenn sie aussterben sollte... :(
Viele Grüße von den Fildern

Linda
Lassly.Fuchs
Aktives Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: 27.06.2023, 12:49
Hat sich bedankt: 958 Mal
Danksagung erhalten: 2484 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Lassly.Fuchs »

Dietlinde gefällt mir wirklich sehr gut! Die Pünktchen finde ich außergewöhnlich, zumindest habe ich dies noch bei keiner anderen Fuchsie gesehen. Gibt es sie irgendwo zu kaufen?
Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 3157
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 3492 Mal
Danksagung erhalten: 3770 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Fuchsienblüte »

Viele schöne Blüten hat die Dietlinde ja,wäre sie doch nur nicht einfacher in der Pflege.
L G  

  Michael
Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 1820 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Fuchsiagirl »

Lassly.Fuchs hat geschrieben: 04.06.2024, 19:02 Dietlinde gefällt mir wirklich sehr gut! Die Pünktchen finde ich außergewöhnlich, zumindest habe ich dies noch bei keiner anderen Fuchsie gesehen. Gibt es sie irgendwo zu kaufen?
Leider gibt es die "Dietlinde " nirgends mehr zu kaufen und selbst bei mir wollte sie nicht mehr leben. Ich habe sie damals in Krumbach/Attenhausen auf den Namen "Dietlinde " beim Kakteenverein getauft!
Im Forum ist ein Bericht!
Ich habe damals an viele Fuchsienfreunde Stecklinge geschickt und bei mir will sie nicht mehr leben. Habe letztes Jahr von Gudrun und Chrissi Ableger bekommen und keinen einzigen konnte ich bewurzeln.

Claudia, schön dass Du noch eine hast!
Pass gut auf sie auf und ich höre mich nicht nein sagen, wenn Dir ein Ableger gelingt!
LG Ingrid
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 5554 Mal
Danksagung erhalten: 9943 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Claudia »

Ingrid, ich passe gut auf, aber ich habe den Eindruck sie wächst rückwärts. Habe eben ein Foto gemacht... :no:
Bevor ich da an eine Steckling Abnahme überhaupt denke muss sie erst aus den Startlöchern kommen. :lol:
'Dietlinde'
'Dietlinde'
Die habe ich noch von Chrissi. Immerhin mindestens 3 oder 4 Jahre.
Lieben Gruß aus dem Saarland,
Claudia
Bild
Benutzeravatar
merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 5218
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 3933 Mal
Danksagung erhalten: 7986 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von merlin2008 »

Meine kam damals auch von Chrissi.Ich bin froh das ich sie weitergegeben habe.
Viele Grüße Edeltraud
Aurikel-Ines
Aktives Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 18.09.2021, 20:47
Wohnort: Bayrisch-Schwaben bei Günzburg
Hat sich bedankt: 2223 Mal
Danksagung erhalten: 1221 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Aurikel-Ines »

Hallo Ihr Lieben meine Dietlinde lebt auch noch, sie setzt jetzt auch Blüten an.
Sie müsste jetzt glaube ich ins 4. Jahr gehen. Ich hatte sie von der Ingrid bekommen.
Grüssle Ines 🤗
Dateianhänge
20240607_161148.jpg
Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 1386
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3373 Mal
Danksagung erhalten: 1531 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Linda »

Hallo Ines,
das ist ja super, jetzt gibt es schon wieder 3 'Dietlinde'; vielleicht kannst Du auch versuchen, für Ingrid einen Ableger zu machen.
Bei mir sieht sie jetzt so aus:
Dietlinde mit roten Punkten
Dietlinde mit roten Punkten
P1220760.JPG
Viele Grüße von den Fildern

Linda
Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 1820 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Fuchsiagirl »

Liebe Fuchsienfreunde!
Egal wenn Ihr die "Dietlinde" von Chrissi oder sonst jemand erhalten habt!
Die "Dietlinde" habe ich von Wolfram Götz dem Züchter erhalten und wenn Ihr sie von Chrissi oder sonst Jemand erhalten habt, so kam sie zu aller Erst von mir!
Damit ist das Thema erledigt!
Bin in der Hoffnung, dass ich von irgend Jemand noch einen Steckling bekomme!
Der auch bei mir wachsen will!
LG Ingrid
Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 1820 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Fuchsiagirl »

Die Züchternummer von der "Dietlinde"
ist 113/89!
LG Ingrid
Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 1820 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal

Re: Dietlinde

Beitrag von Fuchsiagirl »

Habe in meinem Fuchsien Ordner nachgeschaut wem ich die "Dietlinde" schon geschickt habe!
Annegret am 31.5.2016
Ursel Brand am 12.04.2016
Bianca Decke am 31.05.2016
Claudia Denter am 31.05.2016
Elke Eckermann am 12.04.2016
Gudrun Fischer am 29.03.2016
Edeltraud Meub am 18.04.2016
Es können auch noch mehr sein
die ich nicht in meinem Ordner habe!
2016 muss es mit dem bewurzeln
noch geklappt haben!
LG Ingrid
Antworten