Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Danke Claudia, auf dem Bild erkenne ich sie auch. Ich habe bei Melnek nachgesehen, da sieht die Blüte anders aus.
Die Lilie ist wie gemalt, ich kann mich an ihr nicht satt sehen. Ich hatte jetzt etwas rumgegoogelt wegen der Lilien und bin dabei auf Baumlilien gestoßen. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Lilien? Im Internet sehen sie gigantisch aus.
20240707_193517.jpg
Meine Waldrebe Ville de Lion ist dieses Jahr spät dran. Sonst blüht sie mit den Rhododendron zusammen.
20240707_193703.jpg
Diese Pflanze habe ich von Burkhard, ich dachte es ist ein Salbei, ist aber ein kaukasischer Gamander. Wenn er sich wirklich so leicht vermehren lässt werde ich meine Salbei 's damit ersetzen. Hier gehen keine Schnecken ran und beim Salbei muss ich um jeden Stängel kämpfen.
20240707_193726.jpg
Um diese eine Pflanze Katzenminze muss ich auch kämpfen :evil:, ich habe viele Horste, aber auf der einen liegen immer die Katzen. Mal sehen ob sie jetzt mit Schutz wenigstens mal hochkommt.
20240701_205244.jpg
Die FK Leonberg hat sich dieses Jahr sehr gut gemacht. Bald gehen die Blüten auf, das sieht dann bestimmt sehr schön aus
20240707_204714.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Die Zillertal ist sehr gut über den Winter gekommen. Dieses Jahr habe ich sie hochgebunden und sonniger gestellt, mal sehen ob ihr das mehr zusagt.
20240707_191444.jpg
Diese Sorte habe ich neu. Sie wächst sehr gleichmäßig und hat zeitig mit der Blüte begonnen.
20240707_191457.jpg
Jessie Pearson hatte ich voriges Jahr schon einmal, leider hat sie den Winter nicht überlebt. Jetzt der zweite Versuch, denn die Blüte finde ich wunderschön.
20240707_191745.jpg
Cap d Amur legt sich ganz schön ins Zeug. Dieses Jahr habe ich sie Regen geschützt aufgestellt, denn die Blüten werden schnell braun bei Wasser. Sonst ist es eine sehr pflegeleichte Fuchsie.
20240707_192145.jpg
Diese Fuchsie ist auch neu. Die Blüte finde ich sehr ansprechend, mal sehen wie sie sich weiter entwickelt.
20240707_192834.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Die eine Bernisser Hardy mit sonnigen Standort geht jetzt sehr schön in Blüte. Die andere im Schatten ist weit zurück.
20240707_193232.jpg
Sehen diese Knospen nicht herrlich aus? Wie gelackte, kleine ❤️
20240707_202902.jpg
Die Jonas hat zwar eine kleine Blüte, aber dafür ist sie wunderschön. Auch dieses dunkle, kleine und sehr gesunde Laub passt perfekt zur Blüte.
20240707_204458.jpg
Liebe Grüße Anja
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Japanfreundin84
Aktives Mitglied
Beiträge: 631
Registriert: 29.07.2019, 17:41
Wohnort: Winsen/Luhe
Hat sich bedankt: 2424 Mal
Danksagung erhalten: 2232 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Japanfreundin84 »

Hallo Anja, ich habe seit einigen Jahren eine Baumlilie. Sie ist - wie die Anderen, völlig unproblematisch. Wenn sie eingewachsen ist und nicht von den Lilienhähnchen gefressen..... Ich hatte sie mir vom Kiekeberg mitgebracht, da sind Spezialisten die verkaufen.
Habe mal 2 Bilder rausgesucht, das 1 ist nicht gut, zeigt aber die Größe.
Liebe Größe Uta
IMG_8159.JPG
IMG_8160.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Also kein Face, die sind wirklich so gigantisch groß. Danke Uta, ich glaube :P, die muss ich mir bestellen.

Liebe Grüße Anja
Benutzeravatar
burkhard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1281
Registriert: 04.05.2011, 12:19
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 949 Mal
Danksagung erhalten: 4172 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von burkhard »

Eigentlich hätte ich auch Lilien. Leider waren die Köpfchen schneller weg als ich sie sehen konnte. Sch.... Schnecken! :evil:
Gruß vom Bu
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Die Schnecken sind dieses Jahr schon der Wahnsinn. Ich bin schon zum Massenmörder geworden:evil:.
Vielleicht hast du nächstes Jahr mehr Glück.

Liebe Grüße Anja
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Waldi blüht dieses Jahr wirklich schön. Sie ist bei mir kein Massenblüher, vielleicht habe ich sie auch zu schattig stehen. Dieses Jahr habe ich eine Sicherungskopie etwas sonniger gestellt, bin gespannt ob ihr das gefällt.
20240709_202330.jpg
Pavilion Princess ist neu dieses Jahr. Die drei Minipflänzchen füllen jetzt eine 25er Ampel aus und die ersten Blüten öffnen sich. Wenn die Knospen alle geöffnet sind, sieht das bestimmt überwältigend aus.
20240710_204115.jpg
FK Leonberg hat heute die ersten 2 Knospen geöffnet. Schöne, wohlgeformte Blüten. Immer wieder schön.
20240710_204143.jpg
Lady Patricia Mountbatten hatte ich schon gezeigt. Diese neue Fuchsie gehört jetzt schon zu meinen Lieblingen.
20240710_204314.jpg
Bei Henkel's Syrelle dachte ich erst bei den Farben, naja nichts besonderes. Aber wenn ich mit meiner Kaffeetasse vor ihr sitze und die grünen Spitzen sehe bei den Blüten und überhaupt den schönen Wuchs, den diese Pflanze zeigt, gefällt sie mir immer mehr.
20240710_204327.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Maharani versteckt noch etwas ihre Blüten. Es ist eine Pflanze von vorigen Jahr. Sehr schön über den Winter gekommen. Es ist ein schöner Busch geworden ohne viel dazu zu tun.
20240710_204545.jpg
Quasar, diese Fuchsie erkennt sogar meine Familie und sagt, es wäre meine schönste Fuchsie.
20240710_204630.jpg
Alte Gärtnergilde ist eine total pflegeleichte Fuchsie. Eigentlich sind das nicht meine Farben, aber bißchen Abwechslung muss sein.
20240710_205213.jpg
Ob das wirklich die Rosi Friedel ist? Die erste Blüte haut mich jetzt nicht um, kann nur besser werden.
20240710_205331.jpg
Liebe Grüße Anja
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10540
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 5708 Mal
Danksagung erhalten: 10325 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Claudia »

'Fk Leonberg' ist eine wunderschöne Sorte. Diese hatte ich lange Jahre, dann auf einmal, ohne für mich ersichtlichen Grund, ging sie ein.
Die 'Waldi' ist wahrlich kein Massenblüher. Dafür kommt aber jede einzelne Blüte zur Geltung. Sie steht in diesem Jahr in der Sonne und letztes Jahr schattiger. Immer blühte sie ähnlich. Am Besten gefallen mir bei ihr die frisch aufgegangenen Blüten.
'Rosi Friedl' bezweifle ich fast.

Schöne Sorten hast Du!
Lieben Gruß aus dem Saarland,
Claudia
Bild
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Ich glaube auch nicht, dass es die Rosi Friedel ist, aber die ganze Pflanze sieht noch sehr zerknautscht aus, deshalb habe ich noch Hoffnung.
Hampshire Beauty habe ich jetzt schon einige Jahre. Keine Fuchsie die einen umhaut, aber total pflegeleicht, leicht zu überwintern, verträgt den ganzen Tag Sonne, putzt sich selbst aus, nur entspitzen muss man sie.
20240710_205920.jpg
Remembering Claire hat eine wunderschöne Blüte, die aus der Masse hervorsticht, der Wuchs ist sehr sparrig zu Zeit. Da sie aber aus jeder Blattachsel austreibt, hoffe ich noch auf eine schöne Ampel dieses Jahr.
20240710_205520.jpg
Wia Buze ist neu, viel kann ich noch nicht zu ihr sagen.
20240711_204639.jpg
Peking hatte ich voriges Jahr gekauft, die Überwinterung war also kein Problem. Es ist ein schöner Busch geworden und die Blüten haben reichlich angesetzt.
20240711_204435.jpg
Ellebel ist eine Discounter Fuchsie. Durch die vielen, vielen Blüten, muss man wahnsinnig viel Beeren entfernen. Ich mag diese Arbeit bei so kleinen Blüten nicht, deshalb bekommt mein Mann sie beim Bonsai schneiden immer mit hingestellt.
20240711_204307.jpg
Liebe Grüße Anja
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Das will ich euch noch zeigen
20240711_205627.jpg
Lag heute in der Wiese :lol: , ist mir nur aufgefallen, weil Tanten und Onkel drumherum standen. Kam für heute Nacht sicherheitshalber in den Stall, der Fuchs streift mir hier zu oft herum.

Liebe Grüße Anja
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Hat sich bedankt: 5816 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Silke »

Guten Morgen Anja,
jetzt habe ich mit dem Lesen aufgeholt. War total im Hintertreffen. Der Garten ruft jeden Tag und auch viele Dinge daneben :lol:
Zu deiner Frage am 30. Mai: ich komme zur JHV und würde mich über eine Ribeiro Frio sehr freuen. Claudia hat ja auch schon für mich geantwortet :)

Deine Fuchsien sind echt toll. Meine fangen jetzt erst so langsam an zu werden.
Einige sind dabei, bei denen ich den "haben wollen Blick" bekomme :D
Schneeberg
Aktives Mitglied
Beiträge: 800
Registriert: 30.10.2021, 18:43
Hat sich bedankt: 4519 Mal
Danksagung erhalten: 4362 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Schneeberg »

Ich kann auch Zweige von, " gerne haben wollen " zur JHV mitbringen.

Liebe Grüße Anja
Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Hat sich bedankt: 5816 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Der Garten mit Pflanzen, Tieren und Fuchsien von Schneeberg/Anja

Beitrag von Silke »

Das wäre natürlich toll.
Aber mein Platz für Stecklinge ist begrenzt. Außerdem gehen mir die Herbststecklinge meistens ein.
Die Ribeiro Frio ist da genug. :lol:

Lieben Gruß
Antworten